Montag, 8. Februar 2016

Ikea Haul für den Alltag

Hallo meine Lieben!


Ikea ist mein Lieblingsmöbelhaus und dort würde ich täglich einige Stunden verbringen und mir wäre nicht langweilig. Einmal haben wir sogar die Zeit übersehen und auch die Ankündigungen, dass die Geschäfte schließen, haben wir nicht mitbekommen und wurden eingesperrt J Aber gut das noch Mitarbeiter drinnen waren, die uns dann raus gelassen haben.

Auch könnte ich jedes Mal soviel Geld ausgeben – also wenn ich im Ikea bin, kann ich mich nicht zusammen reißen und ich glaube euch geht es auch so, dass man nie mit leeren Händen raus kommt.

 







Fangen wir mit den Hausschlapfen an. Die kommen jedesmal mit. Ich laufe eigentlich immer und sogar seit der Kindheit barfuß herum, aber die hier mag ich so extrem gerne und sind mit der Kundenkarte auch günstiger (um die 1-2 €) und die dürfen nicht fehlen und kann ich euch total empfehlen.

Besonders nach dem Duschen wenn man frisch geduscht ist und durch die Wohnung rennt, hat man dann auf den noch feuchten Füßen oder wenn sie eingecremt sind, immer Fussel oder Haare drauf und ich hasse nichts mehr als das.

Die hier kommen deswegen bei jedem Einkauf mit in die Tüte.

 



Die Torten/ Tarts wurden mit empfohlen, denn obwohl ich sie immer wieder gesehen habe und sie mich nicht so wirklich angesprochen haben, habe ich mich getraut gleich beide zu kaufen und es war definitiv nicht das letzte mal.

Ich fand beide so extrem lecker, da sie jeweils innerhalb von einem Tag verputzt wurden. Einer der besten Tarts die ich je gegessen habe. Empfehlung auf jeden Fall!





Hab in der letzten Abteilung, bevor man zu den Kassen/ Lager kommt, mich ein wenig bei den Kerzen umgesehen und da ich schon etwas länger nicht beim Ikea war, habe ich das gar nicht so mitbekommen, dass es neue Kerzen gibt und das in so wunderbare und verwertbare Gläser.

Da ich eher pudrige Düfte mag, entschied ich mich unter anderem für die hier, die kalt nach dem typischen Duft von Rouge/ Lidschatten riechen. Als ich sie angezündet habe, konnte man fast überhaupt nichts wahrnehmen. Schade, denn ich hätte mich so sehr gefreut und günstig waren sie auch nicht. Habe beide mittlerweile abgefackelt, da die kleine Kerze an einem Sonntag leer gegangen ist und die größere auch nur 3 oder 4 Tage an war. Ich denke kaufen werde ich sie nicht, da die Qualität hier überhaupt nicht stimmt und ich will was vom Duft merken, wiederum gefallen mir die Gläser so sehr, dass ich sie zum aufbewahren wie zb Nüsse und Bonbons perfekt sind, und man die nicht nur in der Küche stehen lassen kann, sondern auch gleich am Tisch, wenn man vor dem Fernseher sitzt oder wenn Gäste kommen, hinstellt.

Mal sehen ob ich das nächste mal wieder schwach werde und doch hingreifen muß.





Teelichter und auch diese Kerzen, die ca 2 € kosten, kaufe ich auch irgendwie immer, obwohl ich auch hier feststellen muss, dass die Qualität jetzt nun anders ist als damals und die nicht nur schlecht abbrennen, auch vom Duft merkt man fast gar nichts. Am liebsten sind mit die großen Teelichter, da ich sie unter der Schale wo das Öl oder Tart rein kommen drauf setze und die Flamme so näher an der Schale ist und der Duft das intensiver ist und die Tarts dann auch besser schmelzen.  Leider bleibt hier auch soviel Rest übrig, dass ich ein wenig enttäuscht bin.

Kaufen werde ich beide nicht mehr.


 
 
4 kleine Gästehandtücher, die nur 50 Cent gekostet haben, habe ich mitgenommen, da Ich diese jede paar Tage wechsle, denn ich mag das, wenn ich die Hände abtrockne und das Handtuch noch frisch gewaschen riecht.

Zudem habe ich einen schlichten Duschvorhang gekauft, denn ich auch relativ oft wechsle, da sie sich mit der Zeit wegen dem Wasser und der Duschgele ein wenig rosa verfärben. Manchmal stecke ich sie sogar in die Waschmaschine, aber so sauber werden sie nie wieder.

Den silbernen Besteckhalter habe ich bereits, aber ein zweiter schadet nie. Die stehen bei mir beim Waschbecken auf der Ablage und hier kommt das frisch gewaschene Besteck rein, damit sie trocknen.

Die weiße Box habe ich zum aufbewahren von Gewürzen mitgenommen, das im Schränkchen steht. Wenn ich zb was koche, habe ich alle Gewürze auf einmal bei der Hand. Die gleiche Box habe ich auch ein zweites mal und darin bewahre ich meine Kosmetik auf, die ich jeden Tag benutze, damit ich nicht jeden Tag alles wieder zusammen suchen muss.

Und zum Schluss habe Batterien und Fussel Roller mitgenommen, die auch bei jeden Ikea Besuch mitgenommen werden.




Nichts spektakuläres, aber es sind Sachen, die ich jeden Tag brauche und verwende.


Was nehmt ihr immer so mit, wenn ihr beim IKEA sind?
 

Liebe Grüße, eure

Kommentare:

  1. Hallo Zoe,
    Ikea ist aber auch zu verführerisch, gerade sie ganzen Dekosachen. Einziges Manko, da geht es immer zu und ist rappel voll
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. So schlapfen nehme ich mir auch fast immer mit! :-)
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe IKEA die Tarts habe ich auch letztes Mal gesehen und überlegt zu kaufen, ich war mir aber nicht sicher ob sie gut sind. Wenn sie aber wirklich so gut sind, werde ich beim nächsten Mal eine mitnehmen! Toller Haul! :)

    Liebe Grüße,
    Diorella

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar! Bitte beachte, dass Beleidigungen, Spam und Sonstiges ohne Vorwarnung gelöscht werden. Bitte hab Verständnis dafür, dass ich nicht alle Kommentare beantworten kann, dennoch freue ich mich über jeden Einzelnen!

 
© Design by Neat Design Corner