Sonntag, 10. Mai 2015

New in - Parfüm Miniaturen - Haul und kurze Review

Hallo meine Lieben!

Heute möchte ich etwas offenbaren.
Ich sammle irgendwie alles, aber jetzt habe ich eine neue Leidenschaft für mich entdeckt, dass eigentlich unbewusst passiert ist. 
Vor einigen Wochen habe ich mal meine Kisten rausgekrammt, wo meine Miniaturen und Parfümproben drinnen waren und bei einer gewissen Zahl habe ich aufgehört zu zählen.
Da saß ich so da und bewunderte meine süßen Mini Flakons, die ich bei diversen Boxen oder Douglas Haul dazu bekomme habe.
Kurze Zeit später habe ich auf Facebook in einer Gruppe gesehen, dass ein Mädchen so viele doppelt hatte und sie sehr günstig verkauft hat.
Ohne nachzudenken habe ich sie mir gekauft!


Es wird übrigens ein sehr bild-lastiger Post und es sind nicht gerade wenig Parfüms :-)




 Chloe Love Story Parfüm + Bodylotion






Ein neuer Duft von Chloe -  ganz anderer Duft, als man es gewöhnt ist.
Sehr frischer, starker und langanhaltender Duft.



Penhaligon's - Endymion und Penhalions




Links: ein wunderbarer Herrenduft - frisch und spritziger Duft.

Rechts: ich habe mich in den Duft verliebt und sofort gekauft. 
Leider ein sehr teurer Duft aber der war mir wert. Werde den Duft für euch testen und reviewen.


Elie Saab L'eau Couture und Swarovski Miss Aura



Links: Orange und Vanille kann man sofort erkennen, nachdem man es aufgetragen hat. Ein nicht aufdringliches Parfüm.

Rechts: Ein fruchtig-blumiger Duft. Vor allem sehr stark und schwer. Der Duft gefällt mir gut, aber ich denke, dass man nach einer Zeit vergeht einem der Geruch. 




Guerlain Aqua Allegoria Teazzurra und Thierry Mugler Alien



Links: Ein guter Duft und super für den Frühling und Sommer.
Duftet extrem nach grünen Tee, aber wenn man so einen Duft sucht, empfehle ich euch den von Elizabeth Arden.

Rechts: Ist zwar ein schwerer und ein sehr starker Duft mit Wiedererkennung, aber ich trage den sehr gerne. Nicht jeden Tag, aber oft.
Davon habe ich alles doppelt und dreifach. Deo, Lotions, Parfüms und Miniaturen.




Cartier Baiser Vole und Gucci Premiere


Links: Baiser Volé, auf Deutsch „der gestohlene Kuss“, verkörpert die französische Version von Liebe und Leidenschaft. 
Ein sehr floraler und pudriger Duft und vor allem sehr langanhaltend. Hier überlege ich mir, ob ich mir den als nächstes kaufe. Ein edler Duft und ist etwas besonderes.

Rechts: Ein sehr eleganter und femininer edler Duft. 
Riecht sehr frisch nach Orange und Zitrusfrüchte, aber hat irgendwas besonderes und freches enthalten.


Cartier Declaration und Narciso Rodriguez



Oben: Ein unvergesslicher, emotionaler Herren-Duft. Eine Duftnote mit Kardamom- und Zedern-Akzenten für ein frisches, holziges und würziges Resultat. 

Unten: Ein sehr floraler Duft mit ein wenig hölzernen Noten. Davon hatte ich mal eine Lotion, die aber anders gerochen hat. Ich finde den Duft besser und behalte mit dem im Kopf für ev. den nächste Womanday.


Marc Jacobs Dot und Marc Jacobs  Honey


Links: Dot ist ein opulenter, saftiger Blumenduft, der mit roten Beeren, Jasmin und Vanille entzückt. 
Ich mag zwar blumige Düfte, aber ich finde es zu Jasmin-lastig und wegen der starken Note übertrifft es alle andere Duftnoten. Aber ich muss den Duft nicht aufbrauchen - aussehen tut es dafür umso schöner!

Rechts: Ich wusste gar nicht, dass der Duft soooo gut ist - bin sehr überrascht.
Riecht sehr nach Honig und genau das liebe ich. Ein herrlicher warmer, sonniger und vanillig/ honiger Duft, dass ihr euch unbedingt ansehen müsst!



Marc Jacobs Daisy und Marc Jacobs Oh Lola!

 Links: Diesen Duft habe ich bereits als Fullsize, da er irgendwie nach Haarspray duftet und genau solche Parfüms liebe ich. Ein wenig Jasmin kann man rieche (was ich fast nie mag), aber die Kombination aus allen Duftnoten macht das Parfüm besonders.

Rechts: Ein unbeschreiblicher Duft, denn man in der Blogger und Youtuber Welt sehr oft sieht, ich aber nie daran geschnuppert habe. Finde es aber auch interessant und ein wenig verliebt.
Das strahlend frische Blütenbouquet aus Pfingstrose, Magnolie und Alpenveilchen wird umrahmt von spritzig-süßer Himbeere, Waldbeere und Birne und den sinnlich-aromatischen Noten von Vanille, Sandelholz und Tonkabohne.



Mein Fazit: Nicht nur die Flakons und Verpackungen sehen super schön aus, man kann die Düfte auch länger testen und wenn man sie aufbraucht, hat man ja auch von der Optik und der Sammelleidenschaft etwas.
Den einen oder anderen Duft werde ich mir bestimmt nachkaufen und vorallem die Marc Jacobs Düfte haben es mir sehr angetan.


Habt ihr auch eine spezielle Sammelleidenschaft? 
Wie steht ihr zu Parfüm-Miniaturen? 
Sammelt ihr sie auch und wieviele habt ihr davon?


Küsschen, eure





Kommentare:

Danke für dein Kommentar! Bitte beachte, dass Beleidigungen, Spam und Sonstiges ohne Vorwarnung gelöscht werden. Bitte hab Verständnis dafür, dass ich nicht alle Kommentare beantworten kann, dennoch freue ich mich über jeden Einzelnen!

 
© Design by Neat Design Corner