Montag, 5. November 2012

Lachsnudeln Rezept Yummyyy

Hallo meine Blog-Freunde,
 
mal was anderes :-)
 
Wenns bei mir schnell gehen soll, mache ich mir immer Lachnudeln. Das beste Gericht und auch (glaube ich) das schnellste Essen, was man sich zu Hause kochen kann.
 
zu den Zutaten:
1 Packung tiefgefrorenen Lachs
1 große Zwiebel (oder 2 kleinere)
ca 350 gr. Nudeln (welche ihr wollt)
1 Becher Schlagsahne (oder wenn ihr was Kalorienärmeres wollt, könnt ihr Schmand/ Sauerrahm nehmen).
Zitronensaft
Paprikapulver
Tomatenmark (zb. Tube)
frische Petersilie
Salz, Pfeffer
wer mag Chilli-Schoten getrocknet
bisschen Öl oder Butter
 
und nun zur Zubereitung:
1. Die Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest kochen.
2. Während eure Nudeln kochen, schält ihr die Zwiebel in kleine Würfeln und gebt diese in die Pfanne (wo die geschmolzene Butter oder Öl) und bratet diese ein wenig an.
3. In der zwischenzeit könnt ihr den Lachs auch in Würfeln schneiden und wenn die Zwiebeln glasig sind, den Lachs mit dazu geben und ein wenig mitbraten (werden leicht weiss).
4. dann löscht ihr das mit ein wenig Zitronensaft ab und gebt auch Tomatenmark dazu und verrührt das ein wenig um.
5. Anschließend gebt ihr den Becher Sahne rein und ein wenig Leitungswasser und verührt ein wenig Paprikapulver (wegen der Farbe), Salz und Pfeffer rein und verrührt das mit und lässt die Sauce ein wenig einreduzieren.
6. Wenn die Sauce mit dem Lachs abgeschmeckt habt und fast servieren könnt, gebe ich vor dem anrichten noch ein wenig frische Petersilie rein und rührt das noch ein wenig unter.
 7. in der zwischenzeit sind eure Nudeln auch fertig und serviert diese auf ein Teller - mit der Lachsauce drauf.
 
E vola... ist euer Mittagessen auch schon zum Verzehren fertig.
 
Dauert nicht länger als 15 Minuten (bei mir jedenfalls).
 
Ich hoffe ihr versucht das auch mal.
 

so sieht das bei mir aus :-)

Kommentare:

  1. Das sieht unglaublich Lecker aus! *_*
    Werde ich auch mal ausprobieren - danke dir für den tollen Tipp! :)
    GLG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja ist total lecker.
      musst du wirklich ausprobieren.
      ich liebe lachs sowieso, aber das gericht schmeckt mir soooo sehr, dass könnte ich jeden tag essen :-)

      Löschen

Danke für dein Kommentar! Bitte beachte, dass Beleidigungen, Spam und Sonstiges ohne Vorwarnung gelöscht werden. Bitte hab Verständnis dafür, dass ich nicht alle Kommentare beantworten kann, dennoch freue ich mich über jeden Einzelnen!

 
© Design by Neat Design Corner